TEL. 0201 230001, KETTWIGER STR. 2-10, 45127 ESSEN

Home

Die Fähigkeit, zuzuhören. Die Kunst, zu verstehen.

Willkommen bei Teigelack-Vollenberg-Fromlowitz.

Strategien haben alle. Doch den entscheidenden Unterschied machen stets die Menschen. Sie geben einer Kanzlei das Gesicht. Sie stehen für das Wissen, sie transportieren die Werte des Hauses. Und genau dieses Prinzip leben wir. Eine verantwortungsvolle, vor allem aber persönliche Rechtsberatung aus einer Hand, aus einem Guss.

Mit diesem Anspruch ist Teigelack-Vollenberg-Fromlowitz heute auf Basis 120jähriger Historie eine der ganz starken Kanzleien für fachübergreifende Rechtsberatung an Rhein und Ruhr. Unsere ganz besondere Kraft gründet dabei auf der täglich engen, interdisziplinären Kooperation. Dadurch sind wir ein exzellent vernetzter Partner in allen relevanten Rechtsbereichen und kämpfen für Unternehmen und Unternehmer ebenso leidenschaftlich wie für Privatpersonen. Unsere Trümpfe dabei: lange Erfahrung, maßgeschneiderte Lösungen, persönliche Nähe und kreatives Engagement vor Ort.

Wir wollen für Sie gewinnen!
Herzlich willkommen bei Teigelack-Vollenberg-Fromlowitz.


Aktuelles

15.08.2018: [Urheber-, Medien- und Markenrecht] Rechtsanwalt Kai Kinscher jetzt auch Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
05.06.2018: [Sonstiges] Telefonleitungsstörung
17.05.2018: [Verkehrsrecht] BGH: Dashcam-Aufnahmen sind vor Gericht als Beweismittel zulässig
03.04.2018: [Sonstiges] Unsere neue Homepage geht online!
01.02.2018: [Sonstiges] Keine offene Sprechstunde mehr

weitere aktuelle Meldungen


Urteile




Kostenvorschuss vor Abnahme beim BGB Bauvertrag


Bank muss bei Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung bestehende Sondertilgungsrechte voll berücksichtigen.


Haftung für Hyperlinks




weitere Urteile


WebAkte

Aktuelles

[Urheber-, Medien- und Markenrecht]
Rechtsanwalt Kai Kinscher jetzt auch Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
15.08.2018

[Sonstiges]
Telefonleitungsstörung
05.06.2018

[Verkehrsrecht]
BGH: Dashcam-Aufnahmen sind vor Gericht als Beweismittel zulässig
17.05.2018

Urteile

[BGH]
Az. VII ZR 348/13
Urteil vom 02.06.2016

[OLG Celle]
Kostenvorschuss vor Abnahme beim BGB Bauvertrag
Urteil vom 11.05.2016

[BGH]
Bank muss bei Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung bestehende Sondertilgungsrechte voll berücksichtigen.
Urteil vom 19.01.2016

Rechtsgebiete