TEL. 0201 230001, KETTWIGER STR. 2-10, 45127 ESSEN

Aktuelles

[Bau- und Architektenrecht]

Mängel an Photovoltaikanlagen auf Dächern verjähren in 5 Jahren

28.07.2016
Gute Nachricht für energiebewusste Eigentümer. Der Bundesgerichtshof hat in seinem neuerlichen Urteil die bis dato noch unklare Rechtslage zu Verjährungsfristen bei Photovoltaikanlagen auf Dächern geklärt. Es war umstritten, ob die 3-Jährige oder 5-Jährige Verjährungsfrist galt.

Grundsätzlich gilt nun die 5-Jahresfrist. Wir begrüßen dieses Urteil, da eine Photovoltailkanlage eine komplexe Angelenheit ist, bei der sich Mängel oftmals erst nach ein paar Jahren offenkundig zeigen.

BGH, Urt. v. 02.06.2016, Az. VII ZR 348/13

Das Baurecht betreut bei uns Rechtsanwalt Peer Reitner.

zurück zu den Meldungen

Aktuelles

[Familienrecht]
Neue Düsseldorfer Tabelle 2019
17.12.2018

[IT-Recht und Wettbewerbsrecht]
Rechtsanwalt Kai Kinscher jetzt auch Fachanwalt für Informationstechnologierecht
16.11.2018

[Urheber-, Medien- und Markenrecht]
EuGH-Urteil zur Haftung der Familie beim Filesharing
19.10.2018

Urteile

[BGH]
Az. VII ZR 348/13
Urteil vom 02.06.2016

[OLG Celle]
Kostenvorschuss vor Abnahme beim BGB Bauvertrag
Urteil vom 11.05.2016

[BGH]
Bank muss bei Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung bestehende Sondertilgungsrechte voll berücksichtigen.
Urteil vom 19.01.2016

Rechtsgebiete