TEL. 0201 230001, KETTWIGER STR. 2-10, 45127 ESSEN

Aktuelles

[Bank- und Kapitalmarktrecht]

Endlich: BGH erklärt Bearbeitungsgebühren in Verbraucherkrediten für unwirksam

13.05.2014
Nachdem bereits viele Oberlandesgerichte Bearbeitungsgebühren in Verbraucherkreditverträgen für unwirksam befunden haben, hat nun auch der Bundesgerichtshof die Revisionen der Banken zurückgewiesen (AZ XI ZR 405/12; AZ XI ZR 170/13). Es bestehen nunmehr keine tragfähigen Gründe, die Bearbeitungsgebühren nicht zurückzuerstatten, sofern sie in allgemeinen Geschäftsbedingungen, wie dies ein Darlehensvertrag meist ist, vereinbart waren. Die Pressemitteilung des Bundesgerichtshof finden Sie hier: http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=pm&Datum=2014&Sort=3&nr=67682&anz=80&pos=0&Blank=1

zurück zu den Meldungen

Aktuelles

[Urheber-, Medien- und Markenrecht]
EuGH-Urteil zur Haftung der Familie beim Filesharing
19.10.2018

[Mietrecht]
BGH: Schönheitsreparaturen auch bei Verpflichtung gegenüber Vormieter nicht formularmäßig auf Mieter abzuwälzen
23.08.2018

[Autokauf- und Leasingrecht]
Problem: Im Dieselskandal droht Verjährung Ende 2018 - Lösung: Kostenlose Erstberatung zum Thema!
23.08.2018

Urteile

[BGH]
Az. VII ZR 348/13
Urteil vom 02.06.2016

[OLG Celle]
Kostenvorschuss vor Abnahme beim BGB Bauvertrag
Urteil vom 11.05.2016

[BGH]
Bank muss bei Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung bestehende Sondertilgungsrechte voll berücksichtigen.
Urteil vom 19.01.2016

Rechtsgebiete